Die Geschäftseinheit „Industrie und Services“ hat kürzlich mit dem Allgemeinkrankenhaus Delta aus Roeselare ihr erstes Industriewasserprojekt im Gesundheitswesen abgeschlossen.
 

Desinfiziertem Wasser

Das Krankenhaus Delta benötigt große Mengen an weichem, desinfiziertem Wasser für verschiedene Anwendungen im Krankenhaus. De Watergroep hat kürzlich mit dem Krankenhaus einen Vertrag zur Lieferung von 30 m³/h Wasser (= 125.000 m³ pro Jahr) der gewünschten Qualität abgeschlossen, die wir durch Enthärtung, Ultrafiltration, Speicherung und UV-Desinfektion erhalten. Angesichts der Lage des Krankenhauses verwenden wir Leitungswasser als Rohwasserquelle.

Die Anlage wird auf einem neuen Gelände installiert, was den Vorteil hat, dass sie relativ einfach in das Konzept integriert werden kann. Das Krankenhaus selbst muss nichts investieren: De Watergroep sorgt für die vollständige Durchführung und garantiert ein wasserdichtes Kontrollprogramm. Das Krankenhaus wird mit Wasser versorgt, das die gewünschten Spezifikationen erfüllt.

Im Herbst 2018 wird mit dem Bau der Anlage begonnen.