Der Watergroep hat 2 zentrale Verwaltungsorgane: die Hauptversammlung und den Verwaltungsrat.

Hauptversammlung

Die Hauptversammlung ist das höchste Organ innerhalb von De Watergroep. Sie tritt einmal jährlich im Juni zusammen. Die Hauptversammlung ist für die Genehmigung des Jahresabschlusses, die Anstellung von Revisoren, die Ernennung von Verwaltungsratsmitgliedern und die Festlegung oder Änderung der Satzung von De Watergroep zuständig. Die Hauptversammlung setzt sich aus 1 Vertreter je Gesellschafter zusammen.
 

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat ist für die allgemeine Politik von De Watergroep verantwortlich. Der Verwaltungsrat besteht aus 16 Mitgliedern und einem Vorsitzenden. Sie werden wie folgt bestellt:

  • Der Vorsitzende wurde von der Flämischen Regierung ernannt.
  • 8 der 16 Mitglieder wurden von der Flämischen Regierung bestellt:
    • 2 direkt von der Flämischen Regierung,
    • 4 auf Vorschlag der Gesellschafter,
    • 2 unabhängige Verwaltungsratsmitglieder auf Vorschlag des Verwaltungsrates von De Watergroep.
  • Die anderen 8 Mitglieder wurden von der Hauptversammlung auf Vorschlag der Gesellschafter bestellt.
     

Zusammensetzung des Verwaltungsrats

Vorsitzende

Mieke Van Hootegem
Stellvertretende Vorsitzende
Luc Asselman
Danny Deneuker
Kristel Gevaert
 

Verwaltungsratsmitglieder

Francis Bosmans
Dirk Claes
Gunther Coppens
Eric De Keyser
Hedwig Kerckhove
Gerald Kindermans
Annie Mervillie
Sven Willekens
Luc Vande Caveye
Charlotte Van Strydonck
Christel Verlinden
 

Unabhängige Verwaltungsratsmitglieder

Laurence Battaille
Mieke Offeciers-Van De Wiele
 

Regierungskommissare

Michiel Van Peteghem, Kommissar der Flämischen Regierung 
Pieter De Cuyper, Bevollmächtigter des Flämischen Ministers für Finanzen und Haushalt